Feuerschützen ehren ihre Besten

Julian Krein und Matthias Fohmann holten sich den Königstitel

Die Schützen der königlich privilegierten Feuerschützen Rottenburg führten vor kurzem ihre Vereinsmeisterschaftsfeier mit Königsproklamation durch.

Schützenmeister Christian Hornauer begrüßte im vollbesetzten Schützenheim die Anwesenden.

Mit Spannung erwarteten die Schützen die Siegerehrung der Vereinsmeister und natürlich den Höhepunkt des Abends, die Proklamation der Schützenkönige. Bei dieser Veranstaltung werden die Vereinsmeister aller Klassen, die in der Schießsaison den besten Ringdurchschnitt erreichten, mit Preisen und Urkunden ausgezeichnet.

Schützenkönig wird der Schütze, der den besten Schuss auf eine Ringscheibe abgibt. Dieser erhält die Königsscheibe bzw. Pokal und die Schützenkette für ein Jahr überreicht. Schützenmeister Christian Hornauer und Sportleiter Matthias Schwab nahmen die Siegerehrung in den verschiedenen Klassen vor.

Der Vereinsmeister bei unseren Jüngsten in Klasse Lichtgewehr wurde Sarah Rudi mit 496 Ringen vor Christian Rudi 469 Ringen und Florian Schraml 421 Ringen. Schülerklasse Luftgewehr sicherte sich Christopher Schmidt mit 695 Ringen vor Thomas Wittmann (607 Ringen) und Marcus Hinrichsen (493 Ringen). Den Vereinsmeister in der Jugendklasse Luftgewehr erzielte Marc Deh mit 1701 Ringen vor Matthias Keil (1662 Ringen) und Julian Krein (1545 Ringen). Vereinsmeister bei den Juniorinnen wurde Sabrina Machl mit 1494 Ringen. Bei den Junioren siegte Matthias Schwab mit 1875 Ringen, Kilian Bauer wurde Vereinmeister mit der Luftpistole mit 1545 Ringen. Den Titel in der Damenklasse holt sich Marion Hornauer mit 1445 Ringen. Die Schützenklasse beherrschte Seven Hartlmeier mit 1821 Ringen vor Christian Hornauer (1814 Ringe). In der Schützenklasse Luftpistole siegte Max Gößwald mit 1621 Ringen.

Den Titel als Jugend-Schützenkönig sicherte sich Julian Krein. Vizekönig/Wurstkönig wurde Matthias Keil und Marc Deh Dritter als Brezenkönig. Mit Spannung wurde der neue Schützenkönig erwartet. Matthias Fohmann erreichte mit einem 100 Teiler die Würde des Schützenkönigs. Sebastian Blümel wurde Vizekönig mit einem 105 Teiler knapp vor Josef Teubl (116 Teiler).

Anschließend lobte Schützenmeister Christian Hornauer die trainigseifrigsten Sarah Rudi, Christian Rudi und Seven Hartlmeier und überreichte Ihnen ein kleines Präsent.

SchuetzenkoenigeVereinsmeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder: Die Schützenkönige mit Schützenmeister Christian Hornauer u. Sportleiter Matthias Schwab und die Vereinsmeister der jeweiligen Klassen.

© 2018 Kgl. priv FSG Rottenburg a.d. Laaber

Login Form

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen